Wassergebühren ab 2018 (15.12.2017)

Umlegung der Herstellungskosten Tiefbrunnen am Axtesberg
Wasserverbrauchsgebühren


Im Radiosender Bayern 1 wurde ein Beitrag bezüglich der Weiterbelastung der Herstellungskosten Tiefbrunnen auf die Bürger gesendet.
Anscheinend besteht nun große Unklarheit welche Belastungen auf die Bürger zukommen.

So stimmt´s:
Die Wasserverbrauchsgebühren sind alle 4 Jahre neu zu kalkulieren. Die Neuberechnung hat ergeben, daß die Wasserverbrauchsgebühr nun auf 1,19 € (netto) je cbm Wasser anzuheben ist.
Der bisherige Preis je cbm Wasser beträgt 1,00 €.
Die Herstellungskosten des Tiefbrunnens (am 4. 11. 2015 in Betrieb genommen) betragen
552.446,77 €.
Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 28.11.2017 beschlossen diese Herstellungskosten auf die Wasserverbrauchsgebühr i.H.v. 0,08 € (netto) umzulegen.
Damit wird ab 1.1.2018 die Wasserverbrauchsgebühr auf 1,27 € (+ 7% Umsatzsteuer) je cbm Wasser angehoben.
Mit dieser Erhöhung sind alle Kosten bis zum Dezember 2017 die in der Wasserversorgung entstanden sind abgedeckt.
Die nächste Gebührenkalkulation soll erst wieder Ende 2021 durchgeführt werden.
Ab 1.1.2018 beträgt die Verbrauchsgebühr für 1 cbm Wasser 1,27 € + 7% USt = 1,36 €

Der Wortlaut der neuen Satzungen:
Wasser
Verbrauchsgebühren Wasser

ist unter "Amtliche Bekanntmachungen" nachzulesen.

« zurück
Kontakt
Anfahrt
Adelsried von A-Z
Ortsplan
Wetter


Wichtige Rufnummern
Verkehrsinfo
Galerie
Landratsamt
Augsburg
Abfallwirtschaft
Landkreis Augsburg
AVV
Fahrplanauskunft
Bayerischer
Behördenwegweiser
Bayernnetz®
für Radler
Regio Augsburg
Tourismus GmbH
ReAl West e.V.
Eine Region rückt zusammen
Kult(o)ursommer
im Holzwinkel
Holzwinkel
Augsburger Land