Vollsperrung Einmündung Kohlstattweg und Sandfeldstraße (14.03.2017)

Vollsperrung am „Adelsrieder Stachus“
Vollsperrung Einmündung Kohlstattweg und Sandfeldstraße
Beidseitiges Halteverbot im Höllweg

ab 20.03.2017


Ab 20.03.2017 muss der Zufahrtsbereich Sandfeldstraße und Kohlstattweg in Höhe der Raiffeisenbank komplett gesperrt werden.
Die Arbeiten am Kanal werden ca. 5 Tage dauern.
Um den Zufahrtsverkehr zu den Wohngebieten zu regeln, muss im Höllweg ein beidseitiges Halteverbot ausgesprochen werden.

Wir bitten um Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Warum muss am Kanal gearbeitet werden?

Im Zuge .....

...      der Breitbanderschliessung wurde der Glasfaserkabelstrang im Spülbohrverfahren von Bonstetten kommend ins Dorf verlegt.
Im Einmündungsbereich Kohlstattweg wurde dabei der Abwasserkanal durchbohrt.
Um die Dichtigkeit des Kanals wiederherzustellen müssen die Rohre erneuert und das Glasfaserkabel über die Rohre gezogen werden. Die Reparaturkosten werden von den damals beteiligten Firmen getragen.
Entdeckt wurde der Schaden bei der Kamerabefahrung der Kanäle in 2016.
Die Sperrung Kohlstattweg reicht von der Einmündung bis zur ehemaligen Metzgerei Rittel.
Die Raiffeisenbank kann zu Fuß selbstverständlich erreicht werden.

« zurück
Kontakt
Anfahrt
Adelsried von A-Z
Ortsplan
Wetter


Wichtige Rufnummern
Verkehrsinfo
Galerie
Landratsamt
Augsburg
Abfallwirtschaft
Landkreis Augsburg
AVV
Fahrplanauskunft
Bayerischer
Behördenwegweiser
Bayernnetz®
für Radler
Regio Augsburg
Tourismus GmbH
ReAl West e.V.
Eine Region rückt zusammen
Kult(o)ursommer
im Holzwinkel
Holzwinkel
Augsburger Land